Bürger:innen-Brief: HVV-Preiserhöhungen, Pandemie und Schule, Stern-Brücken-Lehrstunde und mehr…

Im neuen Bürger:innen-Brief der beiden Linken Abgeordneten Sabine Boeddinghaus und Heike Sudmann gibt es Verärgerung über die Preiserhöhungen beim HVV, über alte und neue Fehler in Sachen Schule und Corona,  um eine Lehrstunde in Sachen Bürgerbeteiligung und Sternbrücke in der Bürgerschaft, um Horizonte, um Hammerbrook und um Trauer nach dem Tod von Harald Köpke … „Bürger:innen-Brief: HVV-Preiserhöhungen, Pandemie und Schule, Stern-Brücken-Lehrstunde und mehr…“ weiterlesen

Film: Sternstunde Null – Stadtplanung vom Feinsten

Die Sternbrücke im Film. Am 16. November (20 Uhr) im SerrahnEINS in HH-Bergedorf präsentiert Paul Uhlig seinen Film über die Planungen und den Protest gegen die Monsterbrücke. Mit dabei ist auf Einladung des “Amts für demokratische Kultur” und dem “Verein für ein Kulturhaus Serrahn e.V.” auch Heike Sudmann, von der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE. „Film: Sternstunde Null – Stadtplanung vom Feinsten“ weiterlesen

Preise beim HVV steigen: Ein Schritt in die falsche Richtung

Zur heute bekannt gegebenen Preiserhöhung des HVV erklärt Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Bürgerschaft: „Mit dem Wegfall des Schnellbuszuschlags setzt der HVV endlich eine immer wieder von uns erhobene Forderung um. Doch insgesamt ist die Erhöhung ein Schritt in die falsche Richtung. „Preise beim HVV steigen: Ein Schritt in die falsche Richtung“ weiterlesen

STERNSTUNDE NULL // Ein Film über die “Sternbrücke” in Hamburg-Altona

“Sternbrücke im Film – unbedingt ansehen”, empfiehlt die LINKEN-Bürgerschaftsabgeordnete Heike Sudmann. “Was ihr immer schon wissen wolltet rund um die monströse Planung für die Sternbrücke: In diesem sehr gut gemachten Film findet ihr die Informationen. „STERNSTUNDE NULL // Ein Film über die “Sternbrücke” in Hamburg-Altona“ weiterlesen

U 5: Die wundersame Vermehrung der Fahrgastzahlen

Die Linken-Abgeordnete Heike Sudmann staunt über die gestern von der Hamburger Hochbahn und dem Verkehrssenator präsentierten neuen Fahrgastprognosen für die geplante U 5. Demnach würden durch die seit Monaten bekannte neue Streckenführung über das UKE jetzt 70.000 Fahrgäste mehr, insgesamt 270.000, die U5 täglich nutzen. Diese Daten hält sie für wenig überzeugend: „U 5: Die wundersame Vermehrung der Fahrgastzahlen“ weiterlesen

Neuer Bürger:innenBrief: Klimapolitik, Mieten, Wahlen und Kämpfe

Die Sommerferien sind vorbei, der neue Bürger:innenbrief ist fertig und nun geht es mit direktem Kurs Richtung Bundestagswahlen. Gemeinsam präsentieren Heike Sudmann & Sabine Boeddinghaus von der LINKS-Fraktion nicht nur die Themen aus der Bürgerschaft, sondern auch, was sonst in der Stadt und Global ansteht. Es geht im Klima, um Mieten, um Schulstart, um Corona, um Wahlen und um die Erinnerung an Ester Bejarano.
„Neuer Bürger:innenBrief: Klimapolitik, Mieten, Wahlen und Kämpfe“ weiterlesen

Wer das Autofahren statt das Klima schützen will, hat das Problem nicht verstanden

In der Bürgerschaft macht die CDU heute die vermeintliche Abzocke der Autofahrer:innen zum Thema. Anlass ist die Erhöhung der Parkgebühren von 2 Euro auf 2,50 für eine Stunde sowie von 30 auf 50 Euro im Jahr für Bewohner:innenparkausweise. Dazu Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Wer das Autofahren statt das Klima schützen will, hat das Problem nicht verstanden“ weiterlesen

Stadtentwicklung nach Corona neu denken: So geht Stadt!

In der Bürgerschaft wurde heute über die neuesten Corona-Verordnungen debattiert. Langsam zeichnet sich ein Weg zurück zum “normalen” Leben ab. In vielen Bereichen ist jedoch ein Neustart erforderlich. Das gilt auch für die Stadtentwicklung, wie Heike Sudmann und die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft mit einem Antrag (Drs. 22/4961) vorschlagen. „Stadtentwicklung nach Corona neu denken: So geht Stadt!“ weiterlesen